Westdeutsche Meisterschaft U14

„Echte Mädchen spielen Volleyball“

Von links nach rechts:

Oben: Betreuerin Tina Janssen, Juliana Lang, Vanessa Pielczyk, Julia Borrenbergs, Leonie Verhoeven

Mitte: Lena Boeijen, Stine Janßen, Trainer Heiko Dannenberg

Unten: Mia Janssen Sarah van Bühren

Der TSV Weeze und ein Sommermärchen

Die jungen Volleyballerinnen bei der Westdeutschen Meisterschaft in Lünen

 

Die Teilnahme an der Endrunde der Westdeutschen Meisterschaft war für den TSV und die U14 Mannschaft bereits ein großer Erfolg. Als eine von 12 Mannschaften des Westdeutschen Volleyballverbandes in dieser Altersklasse hatte sich der TSV Weeze gegen insgesamt 120 Mannschaften dieser Altersgruppe im WVV durchgesetzt. In der Endrunde hieß es für die Weezerinnen: „Große Turnierluft schnuppern und Punkte machen.“

 

Das Turnier hatte der Lüner SV  hervorragend ausgerichtet.  In der Halle und im Umfeld herrschte eine tolle Atmosphäre und machte so die Turniertage zu einem echten Erlebnis.

Der TSV ging mit dem Spruch: „Echte Mädchen spielen Volleyball! TSV – Teamgeist, Spaß, Verbundenheit. Auf dem Spielfeld und daneben, wir werden alles geben!“ in das Turnier. In der Vorrunde hatte es man direkt mit der Volleyballhochburg Schwerte und dem TVE Vogelsang zu tun. Beide Spiele verlor man mit 0 : 2 und so spielte man in der Zwischenrunde schon um Platz 9 – 12.

 

Hier musste man Samstag noch gegen den VV Human Essen antreten.  Die Mannschaft gab noch einmal richtig Gas und gewann klar mit 2 : 0. Damit wurde der erste Turniertag noch erfolgreich abgeschlossen und mit einem gemeinsamen Abendessen beendet.  Am Sonntag hieß es dann um 10.00 Uhr hell wach zu sein. Der TSV Weeze musste gegen den Stolberger TG antreten, ein alter Bekannter aus der Quali A, wo man noch in Kevelaer gegen gewonnen hatte. Jetzt spielte sich ein kleines Drama ab. Jede Mannschaft gewann einen Satz und der dritte Satz musste die Entscheidung bringen. Hier ging das Aufschlagrecht hin und her und bei 15:14, hatte Weeze den ersten Matchball für sich, konnte aber auch zwei weitere nicht für sich entscheiden und musste den Satz nach einer tollen Spielleistung mit 16:18 quittieren. Im letzten Spiel gegen den VoR Paderborn war die Luft raus und man verlor mit 0:2.

 

Gegeben haben die Spielerinnen alles, wollten nicht Letzter werden und haben bewiesen, dass sie als Team Spaß bei der Sache haben und das verbindet unheimlich.

Die Endrunde bei den Westdeutschen Meisterschaften hat eine Weezer  Mannschaft zuletzt vor 20 Jahren erreicht und der 11. Platz im Jahr 2018 ist ein Spitzenergebnis. Besonders, wenn man betrachtet, dass die Jugendarbeit komplett ehrenamtlich verläuft.

Für die Unterstützung am Spielfeld und daneben bedankt sich die Mannschaft ganz besonders!

Bei der Westdeutschen Meisterschaft wird die U14 Mannschaft des TSV Weeze am 5. und 6. Mai in Lünen, als eine von 12 Mannschaften des Westdeutschen Volleyballverbandes in dieser Altersklasse, an den Start gehen.

 

Es heißt für die Weezerinnen: „Große Turnierluft schnuppern und Punkte machen.“

Ob es gegen die „großen Namen“ aus den Städten wie Aachen, Paderborn oder Schwerte reicht, muss sich zeigen.

 

Die Endrunde bei den Westdeutschen Meisterschaften hat eine Weezer Mannschaft zuletzt vor 20 Jahren erreicht.

 

Der Erfolg ist somit schon da und nach dem Wochenende auch die Erfahrung der Endspiele.

Beinahe hätte auch die U 13 Mannschaft des TSV Weeze die Endrunde erreicht, aber leider standen die Sterne nicht gut am Spieltag zur Qualifikation der Endrunde.

 

Nun heißt es Daumen drücken am Wochenende und Punkte machen. Für die Unterstützung am Spielfeld und daneben bedankt sich die Mannschaft schon jetzt!

„Echte Mädchen spielen Volleyball“

Von links nach rechts:

Oben: Juliana Lang, Vanessa Pielczyk, Mia Janssen, Julia Borrenbergs,

Unten: Betreuerin Tina Janssen, Leonie Verhoeven, Stine Janßen, Lena Boeijen, Sarah van Bühren und Trainer Heiko Dannenberg

Wichtige Termine

Termine im April: 

27.04.2019: Wir machen den Sportplatz schön, Sportzentrum

28.04.2019, 15 Uhr: Fußball Senioren 

TSV Weeze I gg. Auwel Holt, Sportzentrum

 

Termine im Mai:

01.05.2019: Tag der Fußballjugend, ab 11 Uhr, Sportzentrum

01.05.2019: Bouleturnier für Jedermann, ab 11 Uhr, Sportzentrum

04.05.2019: Fußballjugend TSV E1 gg. SV Straelen E1, 11 Uhr im Sportzentrum

09.05.2019: Fußballjugend, Training F1 (Jg. 2010-2011), 17 Uhr bis 18.15 Uhr Sportzentrum

11.05.2019: Tischtennis Ortsmeisterschaften, Sporthalle Falkenstraße

12.05.2019: Fußballjugend TSV B1 gg. Union Wetten, ab 11 Uhr Sportzentrum

12.05.2019: Volleyball Endspieltag der U13 Jungen/Mädchen, ab 11 Uhr im Sport-zentrum

15.05.2019: Fußballjugend, Training F2 (Jg. 2010-2011), 17 Uhr bis 18.30 Uhr Sportzentrum

17.05.2019: Fußballjugend, Training F3 (Jg. 2010-2011), 17 Uhr bis 18 Uhr Sportzentrum

18.05.2019: Fußball Alte Herren: Länderspiel gg. Siebengewald, ab 16 Uhr im Sportzentrum

22.05.2019: Fußballjugend, Training D1 (Jg. 2006-2007), 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr Sportzentrum

25.05.2019: Fußballjugend, TSV C1 gg. Issum-Sevelen C2, 13.30 Uhr im Sport-zentrum

25.05.2019: Fußballjugend, TSV D1 gg. Wachtendonk, 12 Uhr im Sportzentrum

26.05.2019: Fahrt in den Freizeitpark - Movie Park Bottrop für Jugendliche 10 - 18 Jahre

30.05.2019: Tennis Showdoppel - die besten Spieler aus Weeze und dem Kreis Kleve -, Tennisplatz

 

Alle Termine unter: 

Turn- und Spielverein Weeze 1910/19 e.V.

 

Geschäftsstelle
Wasserstraße 32a
47652 Weeze
Telefon: 0 28 37 / 28 07

E-Mail: info@tsv-weeze.de

 

Sportzentrum

Uedemer Straße 1

47652 Weeze

Telefon: 0174 / 52 06 446

E-Mail: sportlertreff191019@gmail.com

Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle

montags 17:00 bis 20:00 Uhr

Besucher seit 15.04.2015:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Spielverein Weeze 1910/19 e.V.